Made in Eimsbüttel

Die Pandemie hat viele Branchen hart getroffen, vor allem junge Unternehmer:innen und Start-ups haben mit dem Neustart zu kämpfen. Um sich einem breiteren Eimsbütteler Publikum zu präsentieren – oder wieder ins Gedächtnis zu rufen – veranstalten die IG Osterstraße e.V. (OeV) , das Kreativhaus Eimsbüttel e.V. (KHE) und die Eimsbütteler Nachrichten einen kleine aber feine “Messe” auf dem Schulhofgelände der Telemannschule.

Made in Eimsbüttel

Überblick

Veranstaltungsort

Der Schulhof der Telemannschule umfasst rund 1.000 qm und liegt zwischen Heußweg und Telemannstraße. An beiden Straßen befinden sich Tore, über die Zufahrt und Zugang erfolgt. Der Einlass der Besucher:innen kann daher – je nach aktueller Auflage zur Eindämmung der Pandemie – kontrolliert erfolgen.

}

Veranstaltungszeiten

Freitag 17.9. von 15 – 20 h

Samstag 18.9. von 11 – 20 h

Sonntag 19.9. von 11 – 18 h

Ausstellende und Standplätze

Derzeit kalkulieren wir mit der Möglichkeit zur Platzierung von 30 bis 35 Ständen bei einer durchschnittlichen Größe von 3 qm (Pavillon) und hoffen auf eine möglichst bunte Mischung.

Erlaubt ist alles, was in die Rubrik “Made in Eimsbüttel” passt.

Standpreise und Anmeldefrist

Die Gebühr/Unkostenpauschale beträgt 15€/qm und laufender Meter für die dreitägige Veranstaltung. Es ist leider nicht möglich, nur an einzelnen Tagen teilzunehmen, da die Logistik für eine Neuvergabe zu aufwendig ist und Lücken das Gesamtbild stören. Näheres zur Anmeldung findet sich im Anhang zum Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 03.09.21 um 18:00 Uhr.

Kontakt

Kreativhaus Eimsbüttel e.V.: Arlette Andrae

* vorstand@kreativhaus-eimsbuettel.de

) +49 (0) 171 7000991

Foto von Schulhof Telemann 10
Foto von Schulhof Telemann 10

Made in Eimsbüttel

Die Veranstalter

Logo kreativhaus schwarz weiß

Kreativhaus Eimsbüttel e.V.

Gemeinsnütziger Verein

Das Kreativhaus Eimsbüttel ist ein gemeinnütziger Verein im Herzen von Eimsbüttel. Die Räume in der Telemannstraße 10 stehen Menschen jeden Alters offen, um dort eigene Ideen gemeinsam mit Interessierten umzusetzen, oder an den Ideen anderer teilzuhaben. Schwerpunkte sind Kunst, Kultur, Gesellschaft und niedrigschwellige Kursangebote für die Nachbarschaft. An jedem Samstag im Monat findet der beliebte Anwohnerflohmarkt auf dem Schulhof statt. Ehrenamtliche des KHE unterstützen die Veranstaltung “Made in Eimsbüttel” bei Planung, Organisation und Durchführung. Zeitgleich findet in den Räumen des KHE die Ausstellung “Keine Küsschen – Corona in Eimsbüttel” statt.

Logo Osterstraße eV

Osterstrasse e.V.

Zusammenschluß Gewerbetreibender

Der Osterstraße e.V. ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Gewerbetreibenden der Osterstraße und Umgebung. Der Vorstand des Vereins und das Quartiersmanagement kümmern sich um die Belange der Gewerbetreibenden und organisieren Veranstaltungen wie das Osterstraßenfest, das Weinfest Osterstraße, Laternenumzug sowie das Rahmenprogramm für die Sonntagsöffnungen… wenn nicht gerade eine Pandemie alles lahmlegt.

Logo eimsbuettler nachrichten

Eimsbüttler Nachrichten

Online Magazin

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein Online Magazin, das sich durch seine werbefreien und sorgfältig recherchierten Nachrichten auszeichnet. Redaktion und Anzeigenabteilung arbeiten daher völlig unabhängig voneinander. Vierteljährlich erscheint ein Print-Magazin, das sich jeweils speziellen, stadtteilbezogenen Themen annimmt. Das nächste Magazin, in welchem über die Veranstaltung berichtet wird, erscheint am 28.8.2021. Ferner gibt es stets aktualisierte Infos zur Veranstaltung auf.

Downloads

Hier stellen wir unsere Downloads für die Messe zur Verfügung.

icon fuer download

Anmeldebogen

Anmeldebogen für Standplätze (155kb) 

icon fuer download

Messe Flyer

Messe Flyer (241 kb)